StartseitePatienten- & BesucherBeratung & Betreuung Unterstützung durch OnkoLotsen

Unterstützung durch OnkoLotsen

Diagnostik, Warten auf Befunde, Behandlung und weiterführende Therapien, aber auch die Zeit vor, während und nach dem stationären Aufenthalt stellen eine starke Belastung für die PatientInnen und deren Familie dar.

Hier bietet das Onkologische Zentrum im Klinikum Hochsauerland GmbH für onkologisch erkrankte Menschen sektorenübergreifend den Service unserer OnkoLotsin (SKG) Frau Annemarie Molitor an.

OnkoLotsen

  • sind Ansprechpartner und Begleiter der an Krebs erkrankten Menschen und deren Angehörige
  • lotsen Betroffene umsichtig durch das komplexe Gesundheitssystem und seine Abläufe
  • begleiten PatientInnen konstant durch das gesamte Spektrum der Krebserkrankung
  • bieten Unterstützung dabei, einen individuellen Weg durch die Erkrankung zu finden
  • geben sachliche Informationen und Hilfen bei den im Verlauf der Erkrankung entstehenden Fragen

Kurze Wege und gute Vernetzung gewährleisten optimale Unterstützung. Somit stehen unseren onkologischen Patientinnen und Patienten im Klinikum Hochsauerland GmbH neben dem ärztlichen Team, der kompletten Pflege und modernster Technik eine umfängliche Betreuung in einem multimodalen Team mit Sozialdienst, Physiotherapeuten, Ernährungsberatung, Seelsorge, Psychoonkologie und OnkoLotsin zur Verfügung.

Annemarie Molitor
Kontakt

Annemarie Molitor

Telefon: 02932 952-244860

E-Mail