StartseiteKarriere & BildungFortbildungsprogramm Arnsberg Aktualisierungskurs nach Strahlenschutzgesetz und §18a RöV für Ärzte, MTRA und weiteres medizinisches Assistenzpersonal

Aktualisierungskurs nach Strahlenschutzgesetz und §18a RöV für Ärzte, MTRA und weiteres medizinisches Assistenzpersonal

Die aktuelle Röntgenverordnung, sieht eine Aktualisierung der Fachkunde alle 5 Jahre vor. Der Nachweis der Aktualisierung ist der für die Erteilung der Fachkunde im Strahlenschutz zuständigen Stelle auf Anforderung vorzulegen.

Inhalte:

  • Die Röntgenverordnung
  • Abnahmekriterien nach der RöV
  • Organisation des Strahlenschutzes
  • Strahlenschutz bei Durchleuchtungen
  • Strahlenschutz des Personals
  • Strahlenschutz des Patienten
  • Aufklärung, Dokumentation, Archivierung

Im Anschluss an die Vorträge wird vor der schriftlichen Prüfung (im multiple choive-Verfahren) ein Repetitorium abgehalten.

Zielgruppe: Ärzte / Ärztinnen, Personal der technischen Mitwirkung gem. den Vorgaben der Röntgenverordnung

Termin: 09.03.2019

Zeit: 09.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr

  • Ort: Klinikum Hochsauerland GmbH; Standort: St. Johannes-Hospital in Arnsberg-Neheim, Tagesraum der Geriatrischen Tagesklinik im Erdgeschoss. Der Raum ist für Menschen mit Behinderung barrierefrei zugänglich.
  • Dozenten: Herr Hubert Schulte, Chefarzt der Abteilung für Radiologie des Klinikum Hochsauerland GmbH; Herr Dr. rer. nat. Andreas Block, Städtische Kliniken Dortmund; Herr Karl Westermann
  • Kosten: 120,00 € incl. Mittagsimbiss und Getränke
  • AekW-L: Zertifizierung / Bepunktung ist beantragt