StartseiteAktuelles & Termine Veranstaltungstermine

Veranstaltungen

Zur Übersicht
19.09.2018 18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsreihe des Projektes Land(Auf)Schwung wird fortgesetzt. Fachvortrag mit Essener Wundexpertin im MVZ Bad Fredeburg

Im MVZ Bad Fredeburg wird die durch das Projekt Land(Auf)Schwung unterstützte Veranstaltungsreihe nach der Sommerpause fortgesetzt: am 19.09.2018 um 18:00 Uhr findet ein Fachvortrag zum Thema „Chronische Wunden fachgerecht versorgen“ statt.  Der Vortrag richtet sich hauptsächlich an medizinisches Fachpersonal, insbesondere Pflegepersonal, aber natürlich sind auch Laien und Interessierte willkommen. In einer anschließenden Diskussionsrunde zwischen Zuschauern und Experten besteht genügend Raum für Ihre Fragen.

Referentin des Abends ist  Frau Dr. Finja Jockenhöfer, die als ehemalige Krankenschwester jetzt als Ärztin in der Dermatologie des Uniklinikums Essen tätig ist. Als zertifizierte ICW Wundexpertin bietet sie sowohl einen ärztlichen als auch pflegerischen Blick, auf die Behandlung von chronischen Wunden. Bereits im Rahmen ihrer Dissertation setzte Frau Dr. Jockenhöfer ihren Forschungsschwerpunkt hinsichtlich der chronischen Wunden und konnte ihr Wissen seither in vielen Fortbildungen und Fachvorträgen teilen.

Denn insbesondere in der Behandlung von chronischen Wunden ist Professionalität gefragt. Vor allem in der Pflege ist eine regelmäßige „Auffrischung“ der Kenntnisse rund um Diagnose, Infektion und Wundreinigung von Interesse. Ziel des Wundmanagements sollte sein, bei chronischen Wunden die Wundheilung zu verbessern, die Lebensqualität zu fördern oder Wunden vorzubeugen. Im Alltag stellen sich dabei oft die Fragen: Welche Maßnahmen sind aktuell? Wie wird eine Wundreinigung aktuell durchgeführt? Wie lassen sich Wunden klassifizieren? Ziel des Themenabends ist es daher, auf diese und weitere Fragen zum Wundmanagement einzugehen und zu beantworten.

Weitere Infos:

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Fredeburg im ehemaligen St. Georg Krankenhaus ergänzt das bestehende regionale ambulante fachärztliche Versorgungsangebot im Hochsauerland um wichtige Fachdisziplinen. Nach der Übernahme der MVZ Bad Fredeburg GmbH durch das Klinikum Hochsauerland zum Jahresanfang 2013 ist es gelungen, das ambulante chirurgische Versorgungsangebot in und um Bad Fredeburg zu sichern und deutlich auszuweiten.

Zum MVZ gehören:

  • Facharztpraxis für Chirurgie Jörg Kauder / Dr. med. Stefan Kleinschmidt
  • Facharztpraxis für Psychiatrie und Psychotherapie Dr. med. Rose-Martha Somborn
  • Facharztpraxis für Gynäkologie und Geburtshilfe Helen Wysk, inkl. ambulante Operationen