StartseiteAktuelles & Termine Meldungen & Nachrichten

News

Zur Übersicht
26.04.2018

Gefäßmediziner tagten am 28.04. in Herdringen


Gefäßmediziner aus ganz Deutschland und Hausärzte der Region tagen am kommenden Samstag (28.04.2018) im Schloss Herdringen, um sich über neuste Entwicklungen in der Behandlung von arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen auszutauschen. Denn dann findet dort der 12. Arnsberger Gefäßtag in Kooperation mit der Akademie für medizinische Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe statt. Mit spannenden Vorträgen namhafter Referenten ist die traditionelle Fachveranstaltung eine der größten Medizinertagungen der Region und zählt auch deutschlandweit zu den bedeutendsten gefäßmedizinischen Kongressen.

Thematische Highlights des diesjährigen 12. Arnsberger Gefäßtages sind:

  • Besonderheiten in der Behandlung von Gefäßerkrankungen bei Diabetikern,
  • neuste Entwicklungen in der Katheterbehandlung der Schlagadern (z. B. Schaufensterkrankheit) und der Beckenvenen (z.B. Verschlüsse nach Thrombosen),   
  • modernste Therapieoptionen in der Behandlung von Gefäßerkrankungen des Gehirns.
  • Aktuelle Studienergebnisse wurden ebenfalls vorgestellt beispielsweise für die medikamentöse Behandlung der koronaren Herzkrankheit sowie der arteriellen Verschlusserkrankung.

Die Veranstaltung richtet sich an Mediziner der jeweiligen Fachgebiete.

  • Datum: Samstag, 28.04.2018 von 08:30 bis ca. 15:30 Uhr
  • Ort: Jagdschloss Herdringen, Zum Herdringer Schloss 7, 59757 Arnsberg-Herdringen

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://klinikum-arnsberg.de/aktuelles-termine/arnsberger-gefaesstage/